Sie sind hier

Vermentino

Vermentino

Dieser Rebstock hat seinen Ursprung in Spanien und kam durch Korsika im XIX. Jahrhundert nach Sardinien und genauer gesagt nach Santa Teresa di Gallura.

Es handelt sich um einen Rebstock mit frühzeitiger Reifung und in den heißeren Gegenden der Insel wird die Weinlese bereits in der ersten Septemberdekade durchgeführt. Der Rebstock passt sich den unterschiedlichen Klima- und Bodenbedingungen an, verfügt über eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Schlechtwetter und der bakteriellen Krankheiten.

Die Weine, die aus dem Vermentino hergestellt werden, sind normalerweise trockene Weißweine mit strohgelber Farbe, intensivem Duft nach Feldblumen und Gräsern sowie einer Nuance des gelben Pfirsichs.

vitigni image: